News

Erfolgreiche Antragstellung für Geschichtsprojekt im Förderprogramm „Erasmus+“

28.07.2017

Der Projektantrag „Multiperspektivität in der Erwachsenenbildung am Beispiel der Ostseegeschichte“ wurde im Förderprogramm „Erasmus+ KA2“ bewilligt. Die Projektpartner werden ein innovatives Lernangebot entwickeln. Durch die Darstellung unterschiedlicher Perspektiven wollen sie das Verständnis der gemeinsamen Geschichte im Ostseeraum fördern. Primäre Zielgruppe sind Lehrende in der Erwachsenenbildung. Die Fördersumme beträgt rund 300.000 Euro. DSN – Connecting Knowledge hatte die Antragstellung begleitet.

Ausbildungsplatz zur/zum Kauffrau/-mann für Büromanagement ab 2018

25.07.2017

DSN ist Mitglied im Maritimen Cluster Norddeutschland e.V.

14.07.2017

Der Maritimes Cluster Norddeutschland e. V. (MCN) fördert und stärkt die Zusammenarbeit in der norddeutschen maritimen Branche. MCN ist Interessenvertreter, ermöglicht den Dialog der Akteure untereinander und fördert Schnittstellen zu anderen Branchen. Da DSN – Connecting Knowledge sich in vielen Projekten mit strategischen Entwicklungen und Technologien im Sektor Maritimes beschäftigt, ist die Agentur für Kooperationsmanagement nun dem MCN beigetreten.

DSN begleitet das Projekt "Digitale Woche Kiel 2017"

19.06.2017

Ende September 2017 wird es die erste „Digitale Woche Kiel“ geben. Der Zukunftstrend Digitalisierung wird unter der Federführung der Stadt Kiel zusammen mit 13 Kooperationspartnern aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft erlebbar gemacht. Zahlreiche Veranstaltungen wie „Road Show Industrie 4.0“, „Digital Ocean“ oder „Big Data Kongress“ zeigen was Digitalisierung für die Wirtschaft, die Stadtgesellschaft, in Bildung und Wissenschaft sowie im Gesundheitswesen bedeutet. DSN hat die Entwicklung des Rahmenkonzeptes begleitet und koordiniert die einzelnen Arbeitspakete.

Zukunftsplan zeigt Wege für die Daseinsvorsorge im Amt Dänischer Wohld auf

01.06.2017

Der Zukunftsplan Daseinsvorsorge der Gemeinden im Amt Dänischer Wohld identifiziert wichtige gemeindliche Themen der nächsten Jahre aus Sicht der Bürgerinnen und Bürger und skizziert mögliche Lösungsansätze und Vorgehensweisen. Der Zukunftsplan ist die Dokumentation eines mehr als sechsmonatigen Prozesses, an dem sich eine hohe Anzahl engagierter Einwohnerinnen und Einwohner der acht Gemeinden im Amt beteiligt haben. Es handelt sich bei dem Zukunftsplan um einen Katalog aus Zielen und Ideen, deren Verfolgung und Umsetzung jetzt von einzelnen, mehreren oder von allen Gemeinden gemeinsam angegangen werden kann. DSN hat die breite Bürgerbeteiligung organisiert und als Ergebnis den Zukunftsplan erstellt.

Der gesamte Zukunftsplan kann auf den Internetseiten des Amts Dänischer Wohld heruntergeladen werden.

Wirtschaftsband A1 stellt sich neu auf - Regionale Akteure kooperieren

21.05.2017

Das „Wirtschaftsband“ führt entlang der Autobahn A1 von der Metropolregion Hamburg über die anliegenden Kreise bis hoch nach Fehmarn. Die Kooperation der regionalen Akteure soll durch eine Neuausrichtung des Regionalmanagements intensiviert werden. DSN – Connecting Knowledge ist beauftragt worden, das Regionalmanagement bei der Neuausrichtung zu unterstützen. In Interviews, Onlinebefragungen und Workshops werden gemeinsame Ziele, Themen der Zusammenarbeit und künftige Strukturen mit allen Beteiligten entwickelt.

Baltic Science Network: Partnertreffen in Finnland

09.05.2017

Treffen aller Partner vom INTERREG Ostsee-Projekt Baltic Science Network in Turku, Finnland. DSN – Connecting Knowledge stellt den aktuellen Finanzstatus vor und erläutert die Serviceleistungen im Finanzmanagement: Die Kieler Agentur ist Ansprechpartner in allen Finanzfragen der Partner. Sie entlastet die Projektpartner durch vorausgefüllte Berichtsvorlagen und Pre-Checks ihrer Einträge. In persönlichen Gesprächen, Trainingssessions und Leitfäden werden die Partner über Programm-Regularien und vertragliche Verpflichtungen informiert. „Wir stehen in engem Kontakt mit den Projektpartnern und erhalten sehr positive Rückmeldungen zu unserer Arbeit“, so Stefanie Keßel, DSN-Mitarbeiterin im Finanzmanagement des von der EU geförderten Projektes.

DSN erfolgreich in der Fördermittel-Akquise: 50 Millionen Euro in 14 Jahren

04.04.2017

Öffentliche Mittel für die Finanzierung von Projekten sind ein wichtiger Motor für Innovation und Entwicklung. Doch viele Unternehmen und öffentliche Einrichtungen scheuen den Verwaltungsaufwand oder fürchten, nicht genug Erfahrung in der Fördermittel-Akquise zu haben. DSN hat in den letzten 14 Jahren Fördermittel in Höhe von rund 50 Mio. Euro akquiriert und für die Kunden innovative Projekte gemanagt.

DSN ist Markenbotschafter für „Schleswig-Holstein. Der echte Norden.“

31.01.2017

DSN – Connecting Knowledge ist jetzt Partner von „Schleswig-Holstein. Der echte Norden“ – ein Zusammenschluss von Unternehmen und Institutionen Schleswig-Holsteins, die gemeinsam für den Wirtschafts-, Arbeits- und Lebensstandort stehen und werben. Gemeinsames Ziel ist es, die Wahrnehmung des Landes als attraktiven Wirtschafts-, Arbeits- und Lebensstandort zu steigern und die attraktiven Karrierechancen des schleswig-holsteinischen Mittelstands in den Fokus zu rücken. Qualifizierte Fachkräfte sollen somit langfristig an den Standort gebunden und hinzugewonnen werden.

Bei den deutsch-dänischen Biobankern steigen die Aktien

13.01.2017

Die Projektpartner des deutsch-dänischen Interreg-Projekts BONEBANK konnten mit guten Nachrichten das vierte Projekttreffen in Odense, Dänemark bereichern: Die Probenentnahme von Stammzellen am Lübecker Standort des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein läuft wie geplant. Derzeit optimieren die Wissenschaftler die Maßnahmen, die für einen sicheren Transport der Proben ins dänische Odense Universitetshospital notwendig sind.

Leistungselektronik: Erster Workshop zur Roadmap durchgeführt

19.12.2016

Im Rahmen des Interreg-Projektes „Green PE“ wurde in Polen der erste Stakeholder-Workshop zur Entwicklung einer transnationalen Technologie- und Produkt-Roadmap für Leistungselektronik durchgeführt. 50 Unternehmen und Forschungsinstitute aus den Bereichen Energie und Informationstechnologie waren dabei.
Die Roadmap für die gesamte Ostseeregion wird Informationen zu den jeweiligen Märkten, ihrer Größe und ihren Anforderungen und Hindernissen beinhalten. Sie liefert somit eine strategische Basis für das Marketing von Leistungselektronik. DSN hatte bereits die Antragstellung des Projektes begleitet und ist jetzt mit dem Projekt- und Finanzmanagement beauftragt.

DSN-Qualitätsmanagement 2016 rezertifiziert und im Berufsalltag integriert

09.12.2016

DSN hat das Rezertifizierungsaudit für die Norm ISO 9001:2008 erfolgreich bestanden. Einen ganzen Tag hat die externe Auditorin vom TÜV Rheinland das Qualitätsmanagement-System bei DSN insbesondere auf die Kundenorientierung geprüft. Ergebnis: Das Zertifikat wird für drei weitere Jahre ausgestellt. „Wir leben Qualitätsmanagement bei DSN“, erläutert Geschäftsführer Ralf Duckert. „Das ganze Team bringt laufend Verbesserungsvorschläge ein. Und unser firmeninternes Wiki ist aus dem beruflichen Alltag nicht mehr wegzudenken“.

Nutzerfreundlich und barrierefrei: Integrationsamt Schleswig-Holstein online neu aufgestellt

21.11.2016

Das Integrationsamt Schleswig-Holstein fördert und sichert die dauerhafte Beschäftigung schwerbehinderter Menschen auf dem ersten Arbeitsmarkt. Alle Informationen zu diesem Thema sollen gut zugänglich und verständlich im Internet zu finden sein. DSN hat den Internetauftritt des Landesamtes komplett überarbeitet, u.a. mit Texten in Leichter Sprache und Videos in Gebärdensprache.

DSN unterstützt FI.SH, die Fachkräfteinitiative „Zukunft im Norden“

07.11.2016

DSN hat den Auftrag erhalten, mit Workshops die Fachkräfteinitiative Schleswig-Holstein zu unterstützen. Unter der Federführung des Wirtschaftsministeriums werden in der Initiative Maßnahmen entwickelt, um dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken. Weitere Beteiligte sind u.a. Wirtschaftsverbände, Kammern, Gewerkschaften, Hochschulen sowie die Bundesagentur für Arbeit.

Einen Plan haben - Workshops zur Daseinsvorsorge im Amt Dänischer Wohld laufen an

27.09.2016

Das Amt Dänischer Wohld erarbeitet mit Unterstützung von DSN einen Plan, wie das Gemeindeleben in der Zukunft gesichert und weiterentwickelt werden soll. Dafür werden in den nächsten Monaten unter anderem insgesamt 11 gemeindeübergreifende bzw. themenspezifische Workshops und eine Online-Befragung durchgeführt. In den Workshops schätzen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gemeinsam ein, wie die aktuelle Situation bei Feuerwehr, ÖPNV und anderen Themen ist und entwickeln Maßnahmen.

Ihr Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner
Gesine Stück

Tel. +49 431 99 69 66-80

E-Mail senden

DSN.Newsletter

Der DSN.Newsletter erscheint vierteljährlich und informiert Sie über unsere Aktivitäten. Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren:

News-Archiv

Finden Sie hier ältere News.