DSN

Prozessbegleitung

Die Rahmenbedingungen für Unternehmensführung wandeln sich durch Globalisierung, demographische Entwicklung und Digitalisierung stetig. Arbeitnehmer*innen ändern ihre Erwartungen an das Arbeitsumfeld. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie berufliche Weiterbildung und Qualifikation werden immer wichtiger.

Audit „Zukunftsfähige Unternehmenskultur“

Das Audit „Zukunftsfähige Unternehmenskultur“ (INQA) unterstützt Unternehmen und Verwaltungen dabei, Verbesserungspotenziale und Handlungsbedarfe in der Personalpolitik zu identifizieren. Sowohl Mitarbeitende als auch die Geschäftsführung sind an dem Prozess beteiligt und entwickeln gemeinsam die Unternehmenskultur zukunftsorientiert weiter. Nach erfolgreicher Teilnahme am Audit werden die Unternehmen vom Bundesarbeitsminister als zukunftsfähiges Unternehmen ausgezeichnet.

Prozessbegleiterin Britt Lorenzen ist für die Durchführung des Audits zertifiziert und begleitet die Unternehmen in ihrer individuellen Weiterentwicklung durch gezielte Perspektivwechsel. DSN Connecting Knowledge bringt vor allem seine Kompetenz ein, partnerschaftliche Prozesse zu steuern, Interessenausgleiche zu moderieren und vorhandenes Wissen in Organisationen zu verbinden.

Leistungen

  • Prozessbegleitung für das Audit „Zukunftsfähige Unternehmenskultur“ (INQA) zu den Themen Kultur, Führung, Personalentwicklung, Betriebliches Gesundheitsmanagement, Chancengleichheit sowie Wissen und Kompetenz. mehr zum Audit
  • Systemisches Management Coaching (SMC)® nach der Neuen Hamburger Schule
    mehr zum Coachingverständnis
  • Teamentwicklung
  • Individuelle Themenworkshops

Referenzen

Klinik Flechsig GmbH, Kiel
Das Führungscoaching von Frau Lorenzen ist nachhaltig und basiert auf einer wertschätzenden offenen Grundhaltung. Wir vertrauen Frau Lorenzen und fühlen uns handlungskompetenter und sicherer in schwierigen Gesprächssituationen. Durch die Auseinandersetzung mit unserer eigenen Haltung und unseren persönlichen Werten stärkten wir parallel unsere eigene Bereitschaft, uns und andere in ihrer Unterschiedlichkeit anzunehmen. So profan es klingt – das ist die Basis für den Umgang mit Menschen, die einfache Frage „wofür ist das gut?“ begleitet mich täglich. Die Tatsache, dass Frau Lorenzen selber auch im Krankenhaus als Personalentwicklerin tätig ist, hat uns im Dialog immer wieder vorangebracht.
Ihre Rückmeldungen hatten wertschätzenden, nicht bewertenden Charakter. Wir erleben jetzt unsere eigene Wirksamkeit reflektierter, nehmen unser FührungsWIR und damit unsere Kultur stärker wahr. Unsere Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen profitieren von unseren neuen Erkenntnissen.
Julia Ahrens, Geschäftsführerin

Augenzentrum Schleswig-Holstein, Rendsburg
Britt Lorenzen versteht es, die richtigen Fragen zu stellen –ein Personalentwicklungsprozess bedarf gerade in einem schnell wachsenden Unternehmen mit vielen neuen Mitarbeiter/-innen und Standorten einer professionellen Top-down-Strategie. Die von Frau Lorenzen moderierten Teamentwicklungsprozesse stärken die Fähigkeit zur Selbstreflektion unserer ganzen Mannschaft – es ist jeder einzelne an unseren Praxisstandorten arbeitende Mensch, der uns erfolgreich macht. Wir nutzen jetzt neue Werkzeuge, führen strukturierte Mitarbeiterjahres- und persönliche Entwicklungsgespräche.
Dr. Jon-Marten Heisler, Augenzentrum Schleswig-Holstein, Facharzt für Augenheilkunde

Ihre Prozessbegleiterin Britt Lorenzen

Britt Lorenzen ist zertifizierte Prozessbegleiterin für das Audit „Zukunftsfähige Unternehmenskultur“ (INQA) und in dieser Funktion Moderatorin, zentrale Ansprechpartnerin und Impulsgeberin gleichermaßen. Britt Lorenzen verfügt über langjährige Erfahrungen in der Begleitung von Veränderungsprozessen in Unternehmen und Verwaltungen.

 

 

 

Ihr Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner
Britt Lorenzen

Tel. 0431 99 69 66-0

E-Mail senden