Referenzen

Evaluierung des Clustermanagements Maritime Wirtschaft, Food Regio sowie IuK und Medien

Drei Bilder nebeneinander. Links: frisches Obst auf einem Tisch. Mitte: Containerschiff auf einem Kanal. Rechts: Stecker.

Zur Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur fördert das Ministerium für Wissenschaft, Wirtschaft und Verkehr des Landes Schleswig-Holstein Clustermanagements im Land. Dabei wird das Management von drei Clustern einer Prüfung unterzogen:

  • Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein - WTSH (Cluster Maritime Wirtschaft),
  • foodRegio (Cluster Ernährungswirtschaft),
  • Digitale Wirtschaft Schleswig-Holstein - DiWiSH (Cluster IuK – Technologie und Medien).

Ziel der Evaluierung ist es, belastbare Aussagen über die Aufgabenerfüllung, Wirksamkeit, Leistungsfähigkeit und Nachhaltigkeit der geförderten schleswig-holsteinischen Clustermanagements zu bekommen.

In Zusammenarbeit mit der VDI/VDE – Innovation und Technik GmbH, Berlin, führte DSN diese Analyse und Bewertung bis Ende 2008 durch.

Steckbrief

Auftraggeber

Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Technologie des Landes Schleswig-Holstein

Tätigkeiten DSN

Analyse der Ziele und Aufgaben des Clusters und der nachhaltigen Strategie des Clustermanagements

Jahr

2008

Ansprechpartner

Daniel Klose

Tel. +49 431 99 69 66-40
E-Mail senden

Unsere Kunden
Ihr Ansprechpartner Ihr Ansprechpartner Ihr Ansprechpartner Ihr Ansprechpartner Ihr Ansprechpartner Ihr Ansprechpartner
Kundenstimmen

"DSN kennt das Förderprogramm und kann daher in diesem Bereich einen wertvollen Beitrag leisten. Auf diese Weise beraten sie, ohne einen Einfluss auf den Inhalt des Projekts zu nehmen. DSN entlastet das Projekt nicht nur administrativ, sondern bietet auch wichtige Werkzeuge, die zu einem guten Projektmanagement beitragen."
KIENBAUM in der Zwischenevaluaierung für das SARA-Projekt

"I would like to thank you for your support and all your help in Technet_nano project. I have participated in many European project so far and this is the first time when management is on that high level as DSN’s."
Bartlomiej Plonka, Silesian Science and Technology Centre of Aviation Industry Ltd., Polen