Referenzen

FucoSan-Netzwerk

Ziel dieses FucoSan-Netzwerks ist es, langfristige Projektkonzepte zu entwickeln, die für eine Finanzierung durch externe Fördermittelgeber in Frage kommen, um eine kontinuierliche und nachhaltige Entwicklung Algen-basierter Anwendungen in der Region zu gewährleisten.
Dazu wird das bestehende FucoSan-Netzwerk in der deutsch-dänischen Grenzregion wesentlich ausgebaut. Darüber hinaus soll das Bewusstsein für das Potenzial von Fucoidanen und weiterer Makroalgenbestandteile weiter bekannt gemacht und der Austausch und die Begegnung mit Politik, Verwaltung und anderen Clusterorganisationen ausgebaut werden.
Außerdem wird die anwendungsorientierte Forschung und Produktentwicklung weiterentwickelt, wobei die Anwendung von Fucoidanen im Vordergrund steht. Hierfür werden die sehr vielversprechenden Ergebnisse des FucoSan-Projektes (2017-2020) genutzt werden, um neue Projekte und Forschungsmöglichkeiten zu identifizieren und zu entwickeln.
DSN ist mit der Prozessbegleitung und Moderation sowie der Projektkommunikation beauftragt.

Steckbrief

  • Auftraggeber
  • UKSH - Campus Kiel
  • Tätigkeiten DSN
  • Prozessbegleitung und Moderation sowie Projektkommunikation
  • Jahr
  • 2020 bis 2021
  • Förderprogramm
  • Interreg Deutschland-Danmark
Ihr Kontakt
Fenja Gengelazky
Fenja Gengelazky

Tel. +49 431 99 69 66-30

E-Mail senden