Referenzen

ACCESS & ACCELERATION

Die deutsch-dänische Grenzregion verfügt über eine Vielzahl von Kompetenzen und Ressourcen, um neue innovative Ideen, Technologien und Produkte im Gesundheitsbereich zu entwickeln. Damit das vorhandene Innovationspotenzial aus den zwei verschiedenen Gesundheitssystemen effektiv genutzt werden kann, müssen im Vorwege die benötigten Kompetenzen und Akteure identifiziert, eingebunden und die Zusammenarbeit beschleunigt werden. Hierzu bedarf es einer grenzüberschreitenden Innovationsumgebung, die den Akteuren eine exzellente Methodenkompetenz zur Steuerung von Innovationsprozessen bereitstellt und Nutzer sowie Anspruchsgruppen entlang des Innovationszyklus' gezielt einbindet.

Das Projekt ACCESS & ACCELERATION stellt sich dieser Herausforderung, indem es

  • eine Innovationsplattform aufbaut,
  • Zugänge zu Kompetenzen schafft und
  • ein gemeinsames Dienstleistungsportfolio und eine Wissensplattform zur Unterstützung von Innovationsprozessen entwickelt.

Somit unterstützen die Projektpartner die Entstehung neuer Ideen im Gesundheitswesen, prüfen die Produkt-/Angebotsentwicklung anhand zweier Piloten und setzen sich mit den Rahmenbedingungen des Markteinstiegs auseinander. Hieraus entwickeln sie Methoden und Best-Practice-Beispiele für die Integration von Unternehmen, Forschern und Studierenden.

Das Projekt wird im Rahmen des EU-Programms Interreg Deutschland-Danmark gefördert. Sechs Partnerorganisationen arbeiten insgesamt 36 Monate zusammen und verfügen über ein Gesamtbudget von rund 2,9 Mio. Euro.

DSN hat die Antragstellung unterstützt und ist mit dem Projekt- und Finanzmanagement sowie der Projektkommunikation beauftragt.

Steckbrief

Auftraggeber

Mads Clausen Institute, University of Southern Denmark

Tätigkeiten DSN

Projekt- und Finanzmanagement, Projektkommunikation

Jahr

2019 bis 2022

Förderprogramm

Interreg Deutschland-Danmark

Unsere Kunden
Ihr Ansprechpartner Ihr Ansprechpartner Ihr Ansprechpartner Ihr Ansprechpartner Ihr Ansprechpartner Ihr Ansprechpartner
Kundenstimmen

"I would like to thank you for your support and all your help in Technet_nano project. I have participated in many European project so far and this is the first time when management is on that high level as DSN’s."
Bartlomiej Plonka, Silesian Science and Technology Centre of Aviation Industry Ltd., Polen

„Das Pflegeportal Schleswig-Holstein ist das beste Landesportal bundesweit zu diesem Themenbereich. Besonders die Beispielszenarien sind sehr ansprechend und zielgruppengerecht."
Lena Dorin, Bertelsmann-Stiftung