Referenzen

BlueHealthTech – Bündnis für innovative Gesundheitstechnologien aus dem Meer

BlueHealthTech verbindet Meeresforschung mit  Gesundheitsversorgung. In dem Kieler Innovationsbündnis werden die zwei Stärkefelder der Region zusammengeführt. Ziel ist es, in gemeinsamen Forschungsprojekten medizintechnische Innovationen umzusetzen. Marine Organismen und Technologien werden genutzt, um Prozesse und Produkte in der Gesundheitsversorgung zu entwickeln. Beispielsweise können hoch sensible Messverfahren aus der Meeresforschung in der medizinischen Diagnostik von Osteoporose eingesetzt werden. Mit dieser Idee hat BlueHealthTech sich in der Förderlinie WIR! des Bundesministeriums für Bildung und Forschung beworben undin zwei Runden durchgesetzt.
BlueHealthTech wird von den drei Verbundpartnern getragen: GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Meeresforschung in Kiel, Christian-Albrecht-Universität zu Kiel in Verbindung mit dem Universitätsklinikum Schleswig-Holstein und Stryker Trauma GmbH. Hinzu kommen 30 bis 40 Bündnispartner.

DSN hat das Netzwerk mit aufgebaut und die Antragserstellung begleitet. Seit 2022 ist DSN tätig in den Bereichen Bündnisentwicklung, Innovationsmanagement und Öffentlichkeitsarbeit

Steckbrief

  • Auftraggeber
  • GEOMAR
  • Tätigkeiten DSN
  • Antragstellung, Bündnisentwicklung, Innovationsmanagement und Öffentlichkeitsarbeit
  • Jahr
  • 2020 bis 2024
  • Förderprogramm
  • BMBF-Programm Wirtschaft in der Region (WIR)
Ihr Kontakt
Britt Lorenzen

Tel. +49 431 99 69 66-20

E-Mail senden