Referenzen

Meer als Zukunft

© DSN

Für Schleswig-Holstein spielt das Meer traditionell eine große Rolle. Eingerahmt von Nord- und Ostsee und mit einer Küstenlinie von fast 1.200 Kilometern stellt das Meer neben einer hohen Lebensqualität auch einen beachtlichen Wirtschaftsfaktor für Schleswig-Holstein dar. Um dieses Potenzial im maritimen Bereich noch besser zu nutzen, möchte die Landesregierung die Kooperationen zwischen maritimen Kompetenzen in Wirtschaft und Wissenschaft intensivieren und Schleswig-Holstein zur europäischen Modellregion entwickeln. Den Hintergrund dazu bilden die wirtschaftspolitischen Zielsetzungen, bestehende Arbeitsplätze zu erhalten sowie neue zukunftsfähige Arbeitsplätze zu schaffen. Im Dezember 2003 hatte die Staatskanzlei des Landes Schleswig-Holstein DSN beauftragt, das Thema "Zukunft Meer" in einer Studie aufzubereiten. Nach vier Monaten Bearbeitungszeit zeigt die Studie auf rund 400 Seiten maritime Daten und Fakten für Schleswig-Holstein auf, skizziert Strategiefelder und gibt insgesamt 34 Projektvorschläge. Sie bietet einen erstmaligen Überblick über die Vielfalt der meeresbezogenen Aktivitäten in Schleswig-Holstein und ist damit Anstoß zur Wahrnehmung des Meeres als bedeutenden und komplexen Lebens- und Wirtschaftsraum.

Steckbrief

Auftraggeber

Land Schleswig-Holstein

Tätigkeiten DSN

Entwicklung, Konzeption und Erstellung

Jahr

2003 bis 2004

Ansprechpartner

Ralf Duckert

Tel. +49 431 99 69 66-0
E-Mail senden

Unsere Kunden
Ihr Ansprechpartner Ihr Ansprechpartner Ihr Ansprechpartner Ihr Ansprechpartner Ihr Ansprechpartner Ihr Ansprechpartner
Kundenstimmen

"I would like to thank you for your support and all your help in Technet_nano project. I have participated in many European project so far and this is the first time when management is on that high level as DSN’s."
Bartlomiej Plonka, Silesian Science and Technology Centre of Aviation Industry Ltd., Polen

„Das Pflegeportal Schleswig-Holstein ist das beste Landesportal bundesweit zu diesem Themenbereich. Besonders die Beispielszenarien sind sehr ansprechend und zielgruppengerecht."
Lena Dorin, Bertelsmann-Stiftung